Datenschutz / privacy

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wie weiter unten beschrieben, nutzt MUNoH das PIWIK-Tool, um die Benutzung der Internetseite zu analysieren. Das PIWIK-Tool nutzt ebenfalls Cookies. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich weiter unten auf dieser Seite ausloggen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies (English)

The Website is using Cookies. Cookies are locally saved on your device and do not play any risk to your computer. Cookies are free of computer viruses. The purpose for our website using cookies is to improve your user experience and make your visit more effective and safe. Most of the Cookies used by us are so called “Session-Cookies”, used to recognize you on your next visit. Usually, other Cookies are automatically deleted when you end the browser session. As described below, MUNoH uses the PIWIK-Tool in order to analyze website traffic. The PIWIK-Tool requires the use of cookies from which you can opt-out below, if you like to do so. You can configure your browser to notify you when a Cookie is set. Also you can deactivate the use of Cookies. Please be aware that the user experience may suffer under such a setting.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Datenschutzerklärung für die Online Registration

Um die Weitergabe von nötigen Informationen an das MUNoH-Organisationsteam so einfach und bequem wie möglich zu halten, werden seit 2014 alle wichtigen persönlichen Daten der Teilnehmer vor der Konferenz über die Online Registration übertragen. Der Prozess der Übertragung ist durch eine Industriestandardgemäße SSL-Verschlüsselung abgesichert, sodass die Übertragung der eingegebenen Daten an den Server sicher ist. Leider kann keine einhundertprozentige Sicherheit beim Übertragen von Daten im Internet gewährleistet werden.

Die persönlichen Daten der Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer werden dazu genutzt, um Teilnehmerlisten erstellen zu können. Außerdem erhält jeder Teilnehmer ein so genanntes “Badge”, seinen persönlichen Ausweis während der Konferenz. Die persönlichen Daten, die in Teilnehmerlisten und auf dem “Badge” zu finden sind, enthalten folgende Informationen: Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Heimatland, Schule, Position in der Konferenz, Forum während der Konferenz sowie das repräsentierte Land und ein Lichtbild. Zusätzlich erhobene Daten während der Online Registration: Ernährungsbedürfnisse (zur Planung des Mittagessens), Allergien (zur allergiegerechten Einteilung in Gastfamilien) und die E-Mailadresse zum Versenden einer Bestätigungsemail und zur Kontaktaufnahme bei Bedarf.

Alle persönliche Daten werden von MUNoH in einer Datenbank gespeichert und bleiben dort von der Eingabe bis zum Ende der Konferenz erhalten. Binnen 14 Tagen nach Ende der Konferenz werden alle Daten gelöscht oder zumindest so verändert, dass keine Verbindung zu einer natürlichen Person hergestellt werden kann. Dies betrifft zum Beispiel den Erhalt von Daten, welches repräsentierte Land in welchem Komitee vertreten war, um die Planungen für das Folgejahr zu vereinfachen.

Alle Mitglieder des MUNoH-Organisationsteams sind nach §5 des Bundesdatenschutzgesetzes auf das Datengeheimnis verpflichtet und geben keine persönlichen Daten weiter. Unter keinen Umständen haben Dritte (nicht-Mitglieder des Organisationsteams oder nicht-Webmaster) Zugang zu persönlichen Daten.

Data privacy statement for the online registration

In order to keep the transmission of necessary private data of participants to the executive team of MUNoH as comfortable and easy as possible, all information are submitted by the online registration before the conference since 2014. According to industry standards, an SSL-encryption is used in order to secure your private data during transmission from your PC to the server. However, a secure transmission of private data can not be ensured hundert per cently via the internet.

The personal data of students and teachers is used to create lists of participants and to create the so called “badge” being the identification card of each individual during the conference. The personal data found in these lists and on the badge are: First name, last name, date of birth, home country, school, position during the conference, forum during the conference as well as the represented country and a photo. Additionally asked private data: Dieatary needs (to plan lunch break), allergies (to appropriately distribute students to host families according to allergies) as well as the e-mail adress to send a confirmation e-mail and have the possibility of contacting the participant.

MUNoH saves all personal data in a database from the time of submission of the registration form until the end of the conference. Within 14 days after the conference, all private data is deleted or modified in a way that no connection between any data and a natural person can be made. Modification means that data not relating to a person is kept for example “which represented countries have been allocated to which forum” to plan next year’s conference.

All members of the MUNoH-Executive staff have signed an obligation to data secrecy and are obliged to maintain data secrecy according to §5 of the German Federal Data Protection Act. Under no circumstances third-party individuals (non-executive-team members or non-webmasters) have access to private data.